Haar-Wachstums-Spray

Haar-Wachstums-Spray

Haar-Wachstums-Spray

Über meine Haare habe ich ja schon geschrieben – im Moment lasse ich sie mir wieder einmal wachsen. Und vielleicht kennt ihr das Dilemma ja: Man muss die Spitzen schneiden, damit sie schön wachsen, aber gleichzeitig entfernt man sich dadurch wieder von seinem Ziel, die Haare länger zu haben – eine echte Zwickmühle.

Aber jetzt gibt es Abhilfe: das Spray für die Nacht

Gut, ich kann nicht in Zentimetern belegen, was das Spray bringt, aber ich sage euch: Es fühlt sich gut an, es brechen keine Haare und sie wachsen brav – was will man mehr!

Woraus besteht das Spray?

Haarwachstum über Nacht

Der Hauptbestandteil ist Aloe Vera. Kurz gesagt spendet Aloe Vera vor allem der Kopfhaut Feuchtigkeit, zieht gut ein und wirkt somit doppelt. Arganöl stärkt die Haarwurzeln und bewirkt, dass das Haar gesunder und schneller wächst.

Das Rosmarinöl bekämpft Haarausfall, fördert das Haarwachstum und hilft gegen Schuppen. Lavendelöl wirkt entzündungs- und pilzhemmend und begünstigt das Haarwachstum. Pfefferminzöl hingegen regt die Durchblutung der Kopfhaut an und festigt die Haarwurzeln, wodurch das Haar besser nachwächst.

Mein Haar-Wachstums-Spray

Du brauchst:

  • ca. 1 TL Aloe Vera Gel
  • 1 TL Arganöl
  • 4-8 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 4-8 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 3-5 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • und eine Glas-Sprühflasche

Und so geht’s:

  1. Vermische das Aloe Vera Gel mit so viel Wasser, dass daraus eine flüssige bis dickflüssige Mischung entsteht.
  2. Gib als erstes das Arganöl in die Sprühflasche.
  3. Füge danach die ätherischen Öle hinzu.
  4. Zum Schluss füllst du mit deinem Aloe Vera-Gemisch auf.

Mehr und dichtere Haare!

Und die Anwendung:

Idealerweise verwendest du das Spray mehrmals die Woche am Abend. Wichtig: Das Spray vor jeder Anwendung schütteln, damit sich die wässrige und die ölige Phase vermischen!

Sprühe es dir am besten vor dem Zähneputzen auf die Kopfhaut und die Haare, dann kann es inzwischen einziehen. Nach dem Zähneputzen kannst du dann die Reste noch vorsichtig einmassieren, aber oft ist bei mir dann schon alles eingezogen. Und dann guten Schlaf!


Haarwachstum über Nacht

Response to "Haar-Wachstums-Spray"

  • Hallo das Rezept klingt interessant, vorallen fühle ich mich in der lade alle Dinge auch beim wocheneinkauf zu bekommen! Ausser das Rosmarin Öl, hast du da einen tip wo ich dies finden könnte!? Oder denkst du das ich es auch weglassen sollte/könnte?

    Wie sind deine Erfahrung am morgen, ich hab bedenken das ich am morgen fettig wirken könnte. Dann müsste man sich ja die Haare waschen….

    Freue mich über Rückmeldung
    Lg

    • Hallo Nele!
      Danke für deinen Kommentar! Ich habe das Rosmarin-Öl in der Apotheke gekauft, du bekommst es aber auch bei Amazon oder teilweise in gut sortierten Drogerien.
      Da die Menge des Öls in der Mischung so gering ist und du es durch das Sprühen fein verstäubst, fettes das Haar – zumindest bei mir – eigentlich gar nicht.
      Liebe Grüße,
      Christine

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.